OSX bereitet Templates vor

Den "Automator" von Leopard arbeiten lassen

Von: Santscho

Der Automator von OSX Leopard kann einiges. So auch das "YAML-Simple-Project" für phpwcms vorbereiten. Wie das funktionieren kann, wird in diesem Artikel beschrieben.

Wer mit einem Apfel gesegnet ist und OSX 10.5 (Leopard) installiert hat, kann den "Automator" für sich arbeiten lassen. Das lohnt sich, wenn man öfters YAML-Templates für phpwcms vorbereiten muss. Geht es nur um ein Template, arbeitet man lieber manuell, denn das Erstellen des Automator-Skripts nimmt schon recht viel Zeit in Anspruch.

Die ersten Templates sollte man besser selber konfigurieren, denn man möchte schliesslich ja auch verstehen, was im Hintergrund des Automators abläuft. Ausserdem ist dies wichtig, um dem Automator beizubringen, was er machen soll.

Jedenfalls kann man hier zwei Automator-Skripte runterladen und an seine eigene Bedürfnisse anpassen. Man sollte schon bisschen Erfahrung mit diesem mächtigen Tool haben. Ansonsten besser die Finger davon lassen.

Die Skripte benötigen ausserdem "Micosoft Word 2008 für Mac".

Was macht Skript 1?
  1. Fordert auf, die Simple-Projekt-ZIP auszuwählen, die man zuvor runtergeladen hat und in den Ordner YAML AUTOMATOR kopiert hat.
  2. Entpackt die ZIP-Datei
  3. Legt die phpwcms-Serverstruktur an und kopiert Dateien um
  4. Löscht die Dateien, die später von YAML-Builder generiert werden
  5. Kopiert das Menü-PHP-Skript in den korrekten Ordner
  6. Kopiert die Navigations-Dateien (CSS/Bilder) in den Benutzerordner (screen)
  7. Kopiert flip-flops VERT_NAVI in den Benutzerordner (screen)
Was macht Skript 2?
  1. Fordert den Benutzer auf, den "Get Code" Button des YAML-Builders zu drücken. und den Code zu kopieren.
  2. Legt eine Word-Datei an, fügt den Code ein
  3. Korrigiert Pfadangaben zu CSS-Dateien
  4. Sichert die Datei im phpwcms-Projektordner am richtigen Ort ab
  5. Wandelt die txt-Word-Datei in html/css um
  6. Fordert auf, den nächsten Code im YAML-Builder zu kopieren.
  7. Wiederholt alle Schritte bis der Projektordner mit allen richtigen Dateien bestückt ist.

Öffnet man jetzt die html-Datei im Browser, erscheint das YAML-Template korrekt. Keine Pfadangaben müssen korrigiert werden. Allein die CSS-Verknüpfung zur vertikalen Navigation muss noch manuell in my_layout.css ergänzt werden. Das funktioniert irgenwie nicht mit dem Automator.

Können die Skripte runtergeladen und gleich verwendet werden?

Nein. Anpassungen im Skript müssen gemacht werden. Die Skripte basieren auf dem Ordner "YAML AUTOMATOR". Jedoch verwendet der Automator Pfadangaben wie: "PowerBookG4/user/ralphhaering/desktop". Heisst, das Skript funktioniert (vermutlich)  unverändert nur auf meinem Mac, auf meinem Desktop.

Zum Download-Paket

im Ordner YAML AUTOMATOR befinden sich die Skripte als eigenständige Programme. Die editierbaren Skripte befinden sich im Ordner phpwcms filesAutomator Workflows

Download Skripte